043 211 51 51 info@ifa.ch
KONTAKT

Zertifizierungen

Unsere Zertifikate bürgen für Qualität!

Unsere zahlreichen Auszeichnungen und Zertifizierungen geben uns recht, mit unserer Firmenphilosophie auf dem richtigen Weg zu sein. Die verschiedenen Normen unterstützen unser Weiterbildungskonzept, dessen Entwicklung, Verwirklichung und Verbesserung massgebend und sind ein wichtiges Instrument, um die Kundenzufriedenheit durch die Erfüllung der Kundenanforderungen zu erhöhen.

 

EFQM steht einerseits für die Europäische Vereinigung für Qualitätsmanagement (European Foundation for Quality Management) als auch für das Unternehmensmodell, das durch die EFQM erarbeitet wurde. IFA hat im Jahre 2008 die Anerkennung "Verpflichtung zu Excellence" erreicht. Diese Auszeichnung attestiert IFA exzellente Ergebnisse im Hinblick auf die effektive und effiziente Abwicklung unserer Prozesse. Bedürfnisse und Anliegen unserer Kunden stehen im Zentrum unseres Handelns. Unsere Kultur baut auf Vertrauen und eigenverantwortliches Handeln eines jeden Mitarbeiters. Gemeinsam stehen wir für kontinuierliches Lernen, Innovation und stete Verbesserung unserer Leistungen auf dem Weg zu Excellence.

ODEC Die PR- und Lobbying-Organisation der dipl. Absolventen HF.

Durch den ODEC erhalten Absolventen Höherer Fachschulen (HF) die Chance, sich aktiv am bildungspolitischen und wirtschaftlichen Geschehen zu beteiligen. ODEC ist die Interessensvertretung und der massgebende Verband der dipl. Absolventen HF. Schwerpunkt aller Aktivitäten sind die nationale und internationale Anerkennung und die Positionierung der diplomierten HF.

Die IBAE ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, mit dem Ziel, die professionelle Entwicklung der Business Analysten zu fördern und abzusichern. Mit Experten aus Unternehmen und mit Bildungspartnern ist das IBAE Kompetenzmodell für Business Analysten entstanden, das die wesentlichen Bereiche einer Business-Analysten-Ausbildung beschreibt und eine internationale Zertifizierung, die je nach Stufe (Foundation, Advanced und Expert Level) die Lernziele in der Vermittlung von Kompetenzen definiert.

IFA ist ein akkreditiertes Ausbildungszentrum für Business Analysten.

Gute Noten für gute Schulen!
Im eduQua-Zertifizierungsverfahren werden Weiterbildungsinstitutionen qualifiziert. eduQua definiert sechs Kriterien, die für die Qualität einer Institution entscheidend sind: Das Angebot, die Kommunikation mit den Kundinnen und Kunden, die Art und Weise der Leistungserbringung, das eingesetzte Personal - also die Ausbildenden, der Lernerfolg sowie Qualitätssicherung und -Entwicklung.
Der Europäische Computerführerschein ECDL (European Computer Driving Licence) bescheinigt Ihre praktischen Fertigkeiten in den gebräuchlichsten Computeranwendungen. Das international anerkannte Zertifikat entspricht den Anforderungen und Standards der modernen Arbeitswelt. Es dient nicht nur als aussagekräftiger Fähigkeitsnachweis für Arbeitgeber, sondern auch als Grundlage für weiterführende Ausbildungen und bildet so eine unentbehrliche Voraussetzung für Ihre berufliche Entwicklung.
IFA ist EXIN-zertifiziertes Ausbildungszentrum für ITIL®-Foundation-Prüfungen. Somit haben Sie Gewähr, dass Ihr bei IFA erworbenes Zertifikat international anerkannt ist.
IFA ist SAQ-zertifiziertes Ausbildungszentrum und Mitglied des 'Swiss Testing Board'. Die SAQ Foundation- und Advanced-Level-Tester-Kurse können bei IFA abgelegt werden. Somit haben Sie Gewähr, dass Ihr bei IFA erworbenes Zertifikat national anerkannt ist.
IFA ist zertifiziertes TOEFL-Testcenter. Damit werden bei uns an der Bernerstrasse Süd 169 in Zürich regelmässig TOEFL-Prüfungen durchgeführt. Die Ausschreibung und Durchführung der Prüfungen unterliegt der Verantwortung der CTP Zürich. 

Das BBT sowie die Kantone vergeben auch 2006 wieder Vignetten für Lehrbetriebe als Anerkennung für ihre Bereitschaft, Lernende auszubilden. Auch IFA bildet Lehrlinge aus. Zur Zeit ist dies ein Mediamatiker und seit Sommer 2006 ist zusätzlich ein Informatik-Lehrling mit Schwerpunkt Systemtechnik in Ausbildung bei IFA. Wir erachten es als unseren Beitrag Lernende auszubilden und so den Wirtschaftsstandort Schweiz wettbewerbsfähig zu halten.

Das International Software Quality Institute (iSQI GmbH), mit Hauptsitz in Potsdam (DE) und Niederlassungen in Amstelveen (NL), London (UK) und Boston (USA), zertifiziert weltweit das Know-How von (IT-)Fachkräften. Als Marktführer ist das Institut vielgefragter Ausbildungspartner sowohl für Global Player als auch mittelständische Firmen in über 90 Ländern auf 6 Kontinenten in 10 Sprachen. Drei Viertel der DAX-30-Unternehmen vertrauen auf die Expertise des iSQI. In 2013 zertifizierte das iSQI weltweit mehr als 14'000 Personen. 

IFA ist zertifiziertes Ausbildungszentrum für Certified Mobile App Testing.

IREB - International Requirements Engineering Board

Seit 2007 haben schon mehr als 15'000 Fachkräfte die CPRE Foundation Level Prüfung bestanden – Tendenz steigend. Bislang ist der Schwerpunkt der Zertifizierungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, aber auch in den Niederlanden, Spanien, Bulgarien, Ägypten, USA, Kolumbien, Brasilien, Südkorea, Malaysia und Indien haben schon Fachkräfte das CPRE-Zertifikat erworben.

IFA ist IREB-zertifiziertes Ausbildungszentrum für CPRE - Foundation-Prüfungen. Somit haben Sie Gewähr, dass Ihr bei IFA erworbenes Zertifikat international anerkannt ist.

 

 

 

 

  • Warum IFA? - herausragende Erfolgsquoten

    Ihr Erfolg an der Prüfung und Ihre Zufriedenheit über unsere Ausbildung sind unsere wichtigsten Anliegen. Dafür geben wir unser Bestes!

  • Warum IFA? - zusätzliche Abschlüsse

    Während des Studiums haben Sie die Möglichkeit, diverse international anerkannte Zertifikate abzuschliessen!

  • Warum IFA? - Standorte

    Zentral gelegene und moderne Standorte, mit der Möglichkeit Probelektionen zu besuchen

Kontakt

IFA – Höhere Fachschule
043 211 51 51
info@ifa.ch

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme