043 211 51 51 info@ifa.ch
KONTAKT

Offiziell bestätigt!

09.02.2016

Wirtschaftsinformatik HF & Betriebswirtschaft HF auf Stufe 6 der NQR Berufsbildung

NQR Berufsbildung erläutert die Zuordnung des Nationalen Qualifikationsrahmens für Abschlüsse der Berufsbildung der Schweiz zum Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) gemäss den von der EQR Advisory Group vorgegebenen Kriterien und Verfahren. Durch die Zuordnung werden die Niveaustufen und Deskriptoren der NQR Berufsbildung in Bezug zum EQR gesetzt, womit die Vergleichbarkeit zu den Abschlüssen anderer Länder hergestellt wird.

Im Zuordnungsbericht, der von der SBFI am 17.12.2015 veröffentlich worden ist, werden die beiden Lehrgänge "dipl. Wirtschaftsinformatiker HF und dipl. Betriebswirtschafter HF" auf Stufe 6 eingeteilt.

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.nqr-berufsbildung.ch

Der Lehrgang "HF Informatik, Systemtechnik" ist im Einstufungsprozess, neue Einstufungen werden jeweils im Januar und Juli publiziert.

 

Diplomzusatz Wirtschaftsinformatik HF

Das neue Supplement (Diplomzusatz) wird vom Bund ausgestellt und ist somit ein offiziell anerkanntes Diplom.

Die Diplomzusätze enthalten Informationen zum entsprechenden Abschluss, welche Arbeitgebenden im In- und Ausland eine Einschätzung der fachlichen Kompetenzen der Absolventinnen und Absolventen ermöglichen. Für jeden Abschluss der Höheren Fachschule wird ein personalisierter Diplomzusatz (mit Namen, Vornamen, Geburtsdatum und, wo vorhanden, Matrikelnummer der Absolventin / des Absolventen) erstellt. Dort ist die Niveaueinteilung in den NQR Berufsbildung aufgeführt. Weiter wird beschrieben, wozu eine Person mit dem entsprechenden Abschluss befähigt ist. Beispielsweise werden Profil der beruflichen Tätigkeit und Tätigkeitsfelder erläutert und die Zulassungsvoraussetzungen genannt.

 

Nachträgliches Ausstellen der Supplements

Die neuen Supplements mit der NQR-Einstufung können erst ab Juni 2016 gegen eine Gebühr von CHF 150.- ausgestellt werden. Wir bitten alle Absolventen, die ein neues Supplement möchten, die Bestellung an info(at)ifa.ch zu richten.

Wartefrist: ca. 1 Monat ab Bestellung (ab Juni 2016)

  • Warum IFA? - herausragende Erfolgsquoten

    Ihr Erfolg an der Prüfung und Ihre Zufriedenheit über unsere Ausbildung sind unsere wichtigsten Anliegen. Dafür geben wir unser Bestes!

  • Warum IFA? - zusätzliche Abschlüsse

    Während des Studiums haben Sie die Möglichkeit, diverse international anerkannte Zertifikate abzuschliessen!

  • Warum IFA? - Standorte

    Zentral gelegene und moderne Standorte, mit der Möglichkeit Probelektionen zu besuchen

Kontakt

IFA – Höhere Fachschule
043 211 51 51
info@ifa.ch

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme