043 211 51 51 info@ifa.ipso.ch
KONTAKT

Neue individuelle Bildungswege

28.11.2017

IFA – Höhere Fachschule geht in der Architektur ihrer Weiterbildungsangebote neue Wege. Im eigenen Lerndesign werden die verschiedenen Inhalte so kombiniert, dass die erwünschten Handlungskompetenzen ohne Redundanzen erreicht werden.

Die Notwendigkeit von Weiterbildung ist heute unbestritten. Eine Herausforderung ist dabei immer wieder, dass die einzelnen Stufen der aufbauenden Weiterbildungen inhaltlich oft nicht aufeinander abgestimmt sind. Das führt dazu, dass viele Themen in jeder Stufe wiederholt werden. IFA – Höhere Fachschule geht in der Architektur ihrer Weiterbildungsangebote deshalb neue Wege.

Im eigenen Lerndesign werden die verschiedenen Inhalte so kombiniert, dass die erwünschten Handlungskompetenzen ohne Redundanzen erreicht werden. Standardisierte Module werden so zu zertifizierbaren Qualifikationselementen. Bei den Studiengängen im Bereich Wirtschaft erreichen die Studentinnen und Studenten der IFA nach einem Jahr das Höhere Wirtschaftsdiplom VSK. Danach steht ihnen der Weg zur Dipl. Betriebswirtschafterin HF genauso offen, wie der Fachausweis zum Führungsfachmann. Und dabei werden die erarbeiteten Inhalte anerkannt und Umwege vermieden.

Weitere Informationen erhältst du an unseren Informationsabenden in Bern, St. Gallen oder Zürich. Die Studiengänge starten im Dezember 2017 sowie April 2018.

Jetzt anmelden

Nächste Informationsveranstaltungen

Bitte wählen Sie Ihren Standort aus:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Events starten jeweils um 17:30 Uhr.

  • Warum IFA? – herausragende Erfolgsquoten

    Ihr Erfolg an der Prüfung und Ihre Zufriedenheit über unsere Ausbildung sind unsere wichtigsten Anliegen. Dafür geben wir unser Bestes!

  • Warum IFA? – zusätzliche Abschlüsse

    Während des Studiums haben Sie die Möglichkeit, diverse international anerkannte Zertifikate abzuschliessen!

  • Warum IFA? – Qualifikationsverfahren

    Unser Qualifikationssystem ermöglicht Ihnen während des Studiums Theorie und Praxis miteinander zu verknüpfen!

  • Warum IFA? – Standorte

    Zentral gelegene und moderne Standorte, mit der Möglichkeit Probelektionen zu besuchen

  • Warum IFA? – Gute Noten für gute Schulen

    Unsere Werte „Qualität, Kompetenz und Erfolg“ sprechen für sich, jedes Jahr absolvieren mehr als 200 Studentinnen und Studenten die Höhere Fachschule mit Erfolg. Dieser Qualitätsstandard wird durch die Zertifizierung nach ISO 29990 sichergestellt!