043 211 51 51 info@ifa.ipso.ch
KONTAKT

IFA pulse event: 22. November 2018 in Zürich

Mit Talentmanagement dem Fachkräftemangel begegnen

Aufgrund der gesellschaftlichen Veränderungen und dem technologischen Wandel ist Führung komplexer geworden. Mit herkömmlichen Führungsinstrumenten erreiche ich meine Mitarbeitenden immer weniger. Was braucht es, um effektiv im digitalen Zeitalter zu führen und warum spielen Werte eine entscheidende Rolle? Welche Methoden stehen mir dabei zur Verfügung?

Bildung am Puls der Zukunft – Jetzt kostenlos anmelden

Programm

ab 16.30 Uhr Eintreffen der Gäste
17.00 UhrBegrüssung und Einführung
Josef Jörger, IFA Weiterbildung AG
17.10 Uhr  Digitalisierung als Chance und Instrument
Anna Wippel, Business Development Manager IBM Client Center Zürich 
17.30 UhrLeadership im dynamischen gesellschaftlichen und technologischen Kontext
Dr. Helena Pleinert, Managing Partner Pleinert & Partner
17.50 UhrWas braucht es, um effektiv im digitalen Zeitalter zu führen und gestalten?
Tom Scheidegger, Geschäftsführer Tom Scheidegger Consulting GmbH 
ab 18.10 UhrApéro riche und Networking


IFA pulse event
Donnerstag, 22. November 2018, ab 16.30 Uhr

Location:
Restaurant Au Premier
1. OG Hauptbahnhof SBB Zürich
Bahnhofplatz 15, 8001 Zürich

Ihr Gastgeber und Kontakt bei IFA:
Josef Jörger, Business Development Manager, josef.joerger@ifa.ch, 043 211 51 51

Die Veranstaltung ist kostenlos.
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten zudem einen Rabatt-Gutschein für Seminare der IFA Weiterbildung AG.

Anmeldung
Kontakt und Anfahrt Restaurant Au Premier

 

 

Anmeldung

Melden Sie sich online bis 20. November an
Die Platzzahl ist beschränkt.

 

 

Die Kurzreferate

Digitalisierung als Chance und Instrument
Referentin: Anna Wippel, Business Development Manager, IBM Client Center Zürich

Wir müssen Digitalisierung als Chance und ein Instrument begreifen, das wir aktiv zu unseren Gunsten nutzen und einsetzen. Wie können wir sozialen und technologischen Wandel vorantreiben und Plattformen, Bildung und Innovation aktiv gestalten? Warum spielen Werte und Ethik bei der «digitalen Transformation» eine entscheidende Rolle? Was bedeutet «value sensitive design» und welche Möglichkeiten bieten Design Thinking Ansätze in diesem Zusammenhang?

 

 

 

Leadership im dynamischen gesellschaftlichen und technologischen Kontext
Referentin: Dr. Helena Pleinert, Managing Partner, Pleinert & Partner

Wie sieht Leadership im dynamischen gesellschaftlichen und technologischen Kontext aus? Durch gezieltes Talent Management werden Mitarbeitende motiviert und gefördert. Soft Skills spielen dabei eine immer wichtigere Rolle. Sie sind entscheidend für den Erfolg eines Projekts oder eines Unternehmens.

 

 

 

Was braucht es, um effektiv im digitalen Zeitalter zu führen und zu gestalten?
Tom Scheidegger, Geschäftsführer Tom Scheidegger Consulting GmbH 

Aufgrund der gesellschaftlichen Veränderungen und dem technologischen Wandel ist Führung in etlichen Aspekten komplexer geworden. Mit herkömmlichen Führungsinstrumenten erreiche ich meine Mitarbeitenden immer weniger. Ein neues Führungsverständnis ist gefragt. Was braucht es, um wirklich effektiv im digitalen Zeitalter zu führen und zu gestalten? Wie erreiche ich meine Mitarbeitenden? Und welche Methoden stehen mir dabei zur Verfügung?

  • Warum IFA? – herausragende Erfolgsquoten

    Ihr Erfolg an der Prüfung und Ihre Zufriedenheit über unsere Ausbildung sind unsere wichtigsten Anliegen. Dafür geben wir unser Bestes!

  • Warum IFA? – zusätzliche Abschlüsse

    Während des Studiums haben Sie die Möglichkeit, diverse international anerkannte Zertifikate abzuschliessen!

  • Warum IFA? – Qualifikationsverfahren

    Unser Qualifikationssystem ermöglicht Ihnen während des Studiums Theorie und Praxis miteinander zu verknüpfen!

  • Warum IFA? – Standorte

    Zentral gelegene und moderne Standorte, mit der Möglichkeit Probelektionen zu besuchen

  • Warum IFA? – Gute Noten für gute Schulen

    Unsere Werte „Qualität, Kompetenz und Erfolg“ sprechen für sich, jedes Jahr absolvieren mehr als 200 Studentinnen und Studenten die Höhere Fachschule mit Erfolg. Dieser Qualitätsstandard wird durch die Zertifizierung nach ISO 29990 sichergestellt!

Kontakt

IFA Weiterbildung AG
043 211 51 51
info@ifa.ipso.ch

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme