ICT-Applikationsentwickler/in mit eidg. Fachausweis- IFA – Die Höhere Fachschule der Digitalen Wirtschaft
043 211 51 51 info@ifa.ipso.ch
KONTAKT

Schule für Informatik

ICT-Applikationsentwickler/in mit eidg. Fachausweis

Präsenz- und Fernstudium

ICT-Applikationsentwicklerinnen und ICT-Applikationsentwickler mit eidg. Fachausweis sind für die Entwicklung und Wartung von Applikationen zuständig. Bei der Entwicklung einer Applikation begleitet sie in einem Projektteam die Transformation der Geschäftsbedürfnisse in technische, funktionale und qualitative Vorgaben für die Applikation. Sie berücksichtigen dabei einen möglichst schonenden Einsatz aller vorhandenen Ressourcen, um einen energieeffizienten Betrieb zu gewährleisten. ICT-Applikationsentwicklerinnen und ICT-Applikationsentwickler sind in der Lage, als Leiter/in von Teilprojekten mit einem Team von Programmierern die Applikation oder Teile davon zu realisieren. Dieser Verantwortungsbereich umfasst den gesamten Entwicklungsprozess von der Erstellung des konzeptionellen Designs bis zur Implementierung der Applikation.

Der/Die ICT-Applikationsentwickler/in mit eidg. Fachausweis verantwortet das Release Management einer Applikation. ICT-Applikationsentwickler/innen stellen für die systematische Sammlung und Priorisierung der Change Requests alles Notwendige für den Releasewechsel sicher. Sie entwickeln zusammen mit dem Team die Change Requests für die Releases und sind für deren Implementierung zuständig.

 

Abschluss
ICT-Applikationsentwickler/in mit eidg. Fachausweis

Dauer
3 Semester, Start jeweils im Herbst

Die nächsten Studiengänge starten am 9. November 2019.

Sie können sich im Januar 2019 auf dieser Seite anmelden.